Media Tasting News

Impulse, Innovationen, Change.
21
Jun

Das Content Portfolio optimal nutzen

Alberto Horta präsentiert am 12. Juli in Stuttgart gemeinsam mit Werner Starz wie Medienhäuser optimal das eigene Content-Portfolio nutzen können. Im Interview sieht der Distributions-Experte gerade bei Social Media einen wichtigen Baustein zur Zuschauerbindung.   

 

Der neue Auftritt von TLC ist von Emojis geprägt, die in allen Werbemitteln ihren Auftritt haben. Ein konsequenter Schritt von Discovery hin zur Generation WhatsApp?

Horta: Durch die Universalität der Emojis erreichen wir ein sehr breites Publikum, dem wir auf innovative Weise unsere Inhalte vermitteln können. Wir glauben, dass Emojis die perfekte Sprache sind, um auf eine witzige und herzliche Art und Weise die ganze Vielfalt der Emotionen auf TLC zum Ausdruck zu bringen, und dabei die Zuschauerinnen und Zuschauer sämtlicher Altersgruppen anzusprechen.

Discovery experimentiert auch mit Snapchat. Mehr als nur ein Experiment? Ein neuer Baustein in der Content  Customer Journey?

Horta: Snapchat ist eine der aufstrebenden Social Media-Plattformen, und vor allem bei der jungen Zielgruppe extrem populär. Hier wollen wir als zukunftsorientiertes Unternehmen von Anfang Möglichkeiten austesten und früh eine Fanbase etablieren. Als erster Berührungspunkt mit unseren Marken birgt Snapchat auf jeden Fall viel Potential.

 

Albert Horta

Alberto Horta präsentiert beim Change Media Tasting Kongress am 12. Juli in Stuttgart die Content-Strategie von Eurosport

Welche Rolle spielen Social Media generell in der Content Strategie von Discovery?

Horta: Social Media ist ein wichtiger Baustein in der Zuschauerbindung. Durch Interaktion, Information oder auch Short Form Content soll der Zuschauer von den SoM-Seiten und Apps zum Einschalten von linearen und non-linearen Inhalten bewegt werden. Mit knapp 1,9 Millionen Fans auf den Facebook-Seiten unserer Free TV-Sender leisten wir hier hervorragende Arbeit, die sich auch positiv auf die Besucherzahlen der Website und die Einschaltquoten auswirkt. Zudem sind diese Plattformen eine gute Basis für Diskussionen rund um das Programm – die Nutzer können sich untereinander austauschen, was uns wiederum als Stimmungsbarometer dienlich ist.

 

Die Verpackung muss dem Content gerecht werden – und nicht umgekehrt.

Ein Moderator von Eurosport ist unlängst wegen einer Wette mit Angelique Kerber ins Wasser gesprungen. Emotionen spielen nicht nur im Auftritt bei TLC eine große Rolle. Mehr Personality bei Discovery?

Horta: Sendergesichter, egal ob lokal oder international, spielen bei Discovery stets eine große Rolle. Egal ob Survival-Experte Bear Grylls für DMAX, „Cake Boss“ Buddy Valastro für TLC oder Sportstars wie John McEnroe für Eurosport – bekannte Persönlichkeiten prägen und formen die Marke, und helfen dabei, eine Bindung zum Zuschauer aufzubauen, die für den langfristigen Erfolg von großer Bedeutung ist.

In China kommt es vor allem auf die bunte Geschenkverpackung an, weniger auf den Inhalt.  Welche Rolle spielt der Content, welche Rolle die Verpackung bei Discovery?  

Horta: Discovery ist als Produzent und Rechteinhaber von hoch-qualitativem Non-Fiction-Content weltweit Marktführer und begeistert die Zuschauer stets mit außergewöhnlichen Inhalten. Der dazugehörige Markenauftritt muss diese Stellung unterstreichen, und unserem einzigartigen Programm den richtigen Rahmen geben. Die Verpackung muss dem Content gerecht werden – und nicht umgekehrt.

 

Mit welchem Content Eurosport punkten will, das lesen Sie hier.

Und warum Facebook in den USA der wichtigste Content-Kanal ist, das erfahren Sie hier.

 

 

Gleich eintragen. Bestens informiert mit dem Media Tasting Newsletter.
Eintragen