Responsibility Day

Hier geht’s zu den Sendungen

Tasting

„Führen mit Sinn“  – Impulse für eine werte- und sinnorientierte Individual- und Organisationsentwicklung. 

Werteorientierung und Sinnfindung sind grundlegende Motive für das Tätigwerden des Menschen. Sie werden geprägt von seinen Bedürfnissen nach Autonomie, sozialer Einbindung und Sinnstiftung. Im werteorientierten Handeln liegt ein großes Potenzial für persönliche Zufriedenheit und Unternehmenserfolg.

Tasting

Digitaler Segen oder digitale Diät?

40 Prozent seines wachen Lebens verbringt der Mensch im Internet. Und die Hälfte der Smartphone-Besitzer kann sich ein Leben ohne das mobile Gerät nicht vorstellen – sagen Studien. Was bedeutet diese enorme Nutzung für die mentale Gesundheit? Wie kann man den Nutzen der Technologie und sein Wohlbefinden in Einklang bringen und damit das Beste aus beiden Welten kombinieren? Dieses Tasting zeigt die Wege dorthin.

Tasting

2030 – disruptive Evolution oder Zusammenbruch

Es gibt kein unbegrenztes Wachstum in einem begrenzten System. Das Anthropozän läuft auf die Katastrophe zu, Grenzen, Risiken und Konsequenzen sind bekannt. Ökozid oder Genozid scheint die einzige Frage zu sein. Warum steuert die Welt nicht gegen? Gibt es noch Chancen durch Verbesserung des bisherigen Systems? Nein – nur eine radikale, disruptive Veränderung des menschlichen und wirtschaftlichen Zusammenlebens auf der gesamten Welt kann die Lösung sein. Globale Aktivitäten sind zwingend erforderlich, Machtstrukturen müssen abgebaut und Wirtschaftskonzepte überdacht werden. Ein Denkanstoß.

Tasting

creatables: Nachhaltigkeitsziele als Cross-Innovationschance von Games, UX und Co.

In diesem Vortrag berichtet Steffen Walz als einer der Initiatoren von creatables von der Idee, Nachhaltigkeitsziele als Innovationsmöglichkeiten kreativ zu verfolgen sowie von der ersten creatables-Webkonferenz vom 17. Juni 2020.

Partner, Sponsoren und Unterstützer

  • MFG Baden Württemberg
  • Logo HSE24
  • SWR
  • ministerium_fuer_wissenschaft_forschung_und_kunst
  • Warner Media
  • Hochschule der Medien
  • Pop-Büro
  • IHK-BW
  • bwcon
  • Meininger Verlag
  • GOLDMEDIA
  • Hinte Marketing und Media

Was kostet die Teilnahme?

Die Tasting Talks Week ist kostenlos.

Warum sollte ich dabei sein?

  • Ein Bouquet aus kurzen Vortrags- und Talkimpulsen zu aktuellen und relevanten Themen – vom 22. bis 26. Juni 2020 täglich um 14.00 Uhr, eine Stunde.
  • Jeder Tag setzt mit einem Schwerpunktthema Akzente. Was immer bleibt: Jeweils 12 Minuten-Feuerwerke an Ideen, Innovationen und Input sowie eine immersive Sound-Inszenierung. Erleben Sie die kurzweiligen Tastings und Face2Face-Formate im lebendigen 3D-Audio-Sound.
  • Mit Umfragen unter den Teilnehmern, die sofort veröffentlicht werden
  • Kurz. Prägnant. Digital. Jeder Tag mit wegweisenden, aktuellen Themen.
  • Und immer zum Schluss: Eine Genussempfehlung. Bei den Tasting Talks sind die Tipps längst Kult.

An wen richtet sich die Tasting Talks Week?

Die Tasting Talks Week richtet sich an all diejenigen, die sich weiterentwickeln wollen. Unsere Themen sprechen sowohl TV- und Radiosender, als auch Kommunikationsabteilungen im Mittelstand, in der Industrie und im Handel an. Ebenso bieten wir relevante Beiträge für Mitarbeiter von Agenturen und der Kreativwirtschaft.

Wer ist der Veranstalter?

Veranstalter der Tasting Talks Week ist Apfel Programm Marketing, Maximilianstraße 5, 67433 Neustadt/Weinstraße

https://apfeltv.de/

 

Änderungen des Programms vorbehalten.